Besichtigung des Bürgenstock Resorts

Die Bürgenstock Resorts werden im Sommer 2017 eröffnet – Grund genug für den Rubin Club die neuen Resorts zu besichtigen.

Bei nasskaltem Wetter fanden sich die 50 Rubin Club Mitglieder pünktlich vor den Panorama Residence Suites ein. Begrüsst wurden die Gäste von der Marketing-Frau Barbara Gmür und dem Projektleiter Roland Wyrsch. In einer ersten Präsentation wurden die zwei Gruppen in den Suiten durch die Geschichte, Gegenwart und die Zukunft  der Bürgenstock Resorts geführt. Geschichten von 1880 bis 1980 zeigten die internationale Ausstrahlungskraft des Bürgenstocks und der damaligen Spitzenhotellerie auf. Beeindruckend war aber auch der mit vielen spannenden Details ausgeschmückte Ausblick auf die für Sommer 2017 geplante Eröffnung und das umfassende Leistungsangebot des neuen Resorts.

Nun war es aber genug mit Theorie,  die Gäste wurden baustellengerecht eingekleidet und durch die entstehenden Gebäude geführt. Eindrückliche Zahlen, immer wieder aufblitzende Geschichten der damaligen Hotellerie, witzige Anekdoten aus den verschiedenen Bauphasen und die imposanten Gebäude im Rohbau beeindruckten die Besucher enorm. Immer wieder stand die atemberaubende Aussicht vom Bürgenstock auf den Vierwaldstättersee und Luzern im Mittelpunkt.

500 Millionen werden „verbaut“ in 3 Hotels mit 4 Stern Superior und 5 Sternen, zudem soll auch eine Wellnessoase von 10‘000m2 Fläche ab Sommer 2017 für die Gäste bereitstehen. Pro Jahr sind 150‘000 Übernachtungen budgetiert! Nach einer beeindruckenden Führung genossen die Gäste beim Apéro und dem anschliessenden Essen in der Taverne 1879 den Abend unter Freunden, spannenden Diskussionsstoff gab es schliesslich genügend.